Anbringen der „Better than gel nails“ von essence

Vor genau 5 Tagen kam das „better than gel nails“ von essence in die Läden – und ich habe es mir gekauft! 🙂

Ich habe ein paar Tage gewartet, bis ich es heute endlich ausprobiert habe. Es soll schnell und einfach gehen, ist ohne UV-Lampe zu benutzen, beschädigt nicht den Naturnagel und hältbis zu 10 Tage lang.

Gekauft habe ich es für 9,95 € bei „MÜLLER“. Im Set enthalten sind eine Nagelfeile, professionals french Nail Tips, ein Tip Glue, base sealer, top sealer und der Tip Remover.

Schritt 1: Da die Tips sehr schmal sind, musste ich erst mal eine Menge runterfeilen. Was ich eigentlich sehr schade finde, aber okay. Dann reinigt man die Nageloberfläche mit der better than gel nails nail file auf der Seite „step 1 clean“.

Schritt 2: Jetzt suchst Du dir den passenden Tip aus, es gibt 9 verschiedene Größen, und insgesamt sind 18 Stk sind in der Packung. Lege sie Dir am besten schon vorher bereit, denn beim Ankleben muss es dann schnell gehen! 🙂

Zum Glück sind die Tips nummeriert, so kann man die für die zweite Hand schneller raussuchen. Was ich hier sehr schade finde, ist die Tatsache, dass die Tips wohl nur für kurze Nägel gedacht sind. So musste ich mir den Nagel sehr weit runterfielen, damit er nicht übersteht. Gut finde ich, dass die Tips sehr dünn sind, so hat man kaum eine Unebenheit auf der Nagelspitze. Für ein wenig Abwechslung gibt es die Tips nicht nur in weiß, sondern auch in schwarz und silber zu kaufen!

Schritt 3: Den nail glue trägst du auf die Rückseite des Tips auf und drückst diesen auf den Nagel. Erst in der Mitte fest andrücken und dann auf den Seiten. Ich habe alle 5 auf einmal angeklebt und dann die Spitze (mit der Nummer drauf) abgebrochen. Das ging erstaunlich einfach. Ich musste dann nur noch ein bisschen mit der Feile nachhelfen.

Schritt 4: Sobald alle Tips angeklebt sind, kommt der base sealer drauf.Er ist sehr flüssig und ich konnte ihn leicht auftragen. Laut Anwendung soll man ihn gut trocknen lassen – allerdings steht niergendwo wie lange es sein soll. Ich habe also 10 Minuten gewartet bevor ich zu Schritt 5 kam, und zwar den top sealer zu benutzen. Man muss ihn 2x auftragen, dazwischen wieder länger warten lassen.

Laut Anleitung soll das ganze 10 Tage halten – ich bin jetzt mal gespannt, ob es wirklich solange hält. Mein Fazit? Naja, dass sie so „kurz“ sind, ist ein wenig ärgerlich. Aber ansonsten war alles sehr einfach und es sieht sogar gut aus!

Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Das hätte ich mir so echt nicht vorgestellt. Aber es war ganz einfach die Tips zu befestigen und die Lackschichten aufzutragen. Zudem macht es auch einen stabilen Halt. Mal sehen, wie lange sie unbeschädigt bleiben! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: